Entwickler für die Signalverarbeitung

An, aus, an, aus und Feierabend? Bei uns bestimmt nicht! Als digitaler Signalverarbeiter ist Ihr Alltag viel komplexer!

Denn Sie erarbeiten digitale Signalverarbeitungskonzepte für Mess- und Funkgeräte und entwerfen Hard- und Software-Systeme sowie Algorithmen zur Signalverarbeitung. Ob Sie in diesem Zusammenhang den optimalen Algorithmus errechnet haben, finden Sie anhand intensiver Simulationen heraus. Zudem bringen Sie Ihr Wissen aktiv in die Anforderungsanalyse und den Entwurf des Gesamtgerätes ein. Nicht zuletzt zählen wir auf Sie, wenn Sie Ihre Entwicklungen implementieren und integrieren.

Klingt spannend? Dann werfen Sie doch mal einen Blick in unseren internationalen Stellenmarkt. Dort finden Sie alle offenen Positionen im Bereich der digitalen Signalverarbeitung!

Entwickler für die digitale Signalverarbeitung

Stephan Nothacker

„Ich bewege mich in einer sehr komplexen Welt, wenn ich neue Systeme zur Signalverarbeitung entwickle. Klar muss ich mich dabei an bestimmte Rahmenbedingungen halten. Aber im Großen und Ganzen habe ich die Freiheit, den Weg zum Ziel selbst wählen zu können. Und das weiß ich sehr zu schätzen!“

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wurde an verschiedenen Stellen darauf verzichtet, auch die weibliche Anrede zu verwenden. Grundsätzlich richten sich alle Texte und Angebote an sowohl weibliche wie auch männliche Personen.