Presse-News: Employer Branding und Talent Acquisition bei Rohde & Schwarz unter neuer Führung - Esther Löb

Presse-News: Employer Branding und Talent Acquisition bei Rohde & Schwarz unter neuer Führung - Esther Löb

11.09.2018

Esther Löbs langjährige Erfahrungen im strategischen und operativen Personalmanagement sowie in der Personalberatung waren ausschlaggebend, als sie sich für Rohde & Schwarz entschied. Die neue Director HR Marketing & Recruiting verantwortet hier nun Employer Branding und Talent Acquisition. Besonderes Augenmerk legt sie dabei auf die proaktive Talent-Positionierung des Technologie-Konzerns.

München, 12. September 2018 — Seit April 2018 leitet Esther Löb das 25-köpfige Personalmarketing- und Recruiting-Team bei Rohde & Schwarz. Zuvor war sie u.a. bei T-Systems als auch Microsoft HR Director, Talent Acquisition Lead sowie Senior Business Partner. Bei Rohde & Schwarz berichtet sie direkt an Hans Knapek, Mitglied der Geschäftsleitung.

Die studierte Psychologin hat mehrfach proaktive Recruiting-Teams aufgebaut und geleitet sowie in der HR-Strategie-Planung erfolgreich agile Methoden angewendet. Bei Rohde & Schwarz konzentriert sie sich darauf, neue Kanäle für das Anwerben engagierter Talente zu etablieren: „Mir liegt es sehr am Herzen, die für uns passenden Kandidaten zu gewinnen. Es geht mir nicht darum, große Massen zu bewegen, sondern für die ausgewählten Talente den wirklich richtigen Job zu finden, damit Menschen und Unternehmen langfristig glücklich werden“, kommentiert Esther Löb.

Die neue Director HR Marketing & Recruiting sieht bei Rohde & Schwarz vielfältige Möglichkeiten, Talente zu platzieren: „Unsere Mitarbeiter gestalten die Zukunft hier ganz konkret: vom Internet der Dinge oder dem autonomen Fahren. Unsere Arbeitsgebiete sind spannend und betreffen uns alle. Da können Entwickler, IT’ler, Facharbeiter, Produktmanager und Vertriebler wirklich glänzen.“

Auch Hans Knapek, Mitglied der Geschäftsleitung bei Rohde & Schwarz, betont: „Es hat uns von Anfang an begeistert, wie Esther Löb sofort erkannt hat, auf welche Weise wir unsere USP’s als Arbeitgeber global noch stärker hervorheben können. Mit ihr konnten wir eine Persönlichkeit für uns gewinnen, die nicht nur methodisch stark ist, sondern auch in ihrer Personalführung und Strategieplanung zutiefst überzeugt.“

Als Ziel hat sich Esther Löb vorerst gesetzt, zusammen mit den Recruiting-Teams und den Business-Partnern den Bewerbungs-Prozess zu durchleuchten und zu optimieren. Des Weiteren begleitet sie das Employer Branding Team mit inhaltlichem Input und Organisationsentwicklung.

Kontakt:


Ansprechpartner für Pressevertreter:
Louise Christensen, Tel.: (089) 4129-16170, E-Mail: louise.christensen@rohde-schwarz.com Kontakt für Leser: Tel.: (089) 4129-12345, E-Mail: customersupport@rohde-schwarz.com

Rohde & Schwarz
Der Technologiekonzern Rohde & Schwarz entwickelt, produziert und vermarktet innovative Produkte der Mess-, Informations- und Kommunikationstechnik für professionelle Nutzer. Mit den Arbeitsgebieten Messtechnik, Broadcast- und Medientechnik, Cybersicherheit, Sichere Kommunikation sowie Monitoring und Network Testing adressiert Rohde & Schwarz eine Reihe von Marktsegmenten in der Wirtschaft und im hoheitlichen Sektor. Vor mehr als 80 Jahren gegründet, unterhält das selbstständige Unternehmen ein engmaschiges Vertriebs- und Servicenetz in mehr als 70 Ländern. Zum 30. Juni 2017 betrug die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 10.500. Der Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016/2017 (Juli bis Juni) einen Umsatz von rund 1,9 Milliarden Euro. Der Firmensitz ist München, in Asien und Amerika steuern regionale Hubs die Geschäfte.

R&S ® ist eingetragenes Warenzeichen der Firma Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG.
Alle Pressemitteilungen sind im Internet unter www.presse.rohde-schwarz.de abrufbar. Dort steht auch Bildmaterial für Sie zum Download bereit.

Hier die Pressemeldung als PDF

zurück zur Übersicht